Das globale Finanzsystem kann Bitcoin: Circle CEO übernehmen


Vor drei Wochen gab der Gouverneur der Bank of England, Mark Carney, einen alarmierenden Kommentar zur globalen Reservewährung, dem US-Dollar, ab. Der Ökonom sagte, dass das Vertrauen der Welt in das Greenback "nicht halten wird" und ein neues globales Währungs- und Finanzsystem, das durch viel mehr globale Währungen gestützt wird, es ersetzen würde. Carney nannte das Bündel eine Synthetic Hegemonic Currency (SHC).

Die Kommentare lösten eine neue Welle von Diskussionen über die Unfähigkeit des Dollars aus, ein Polster für wachsende makroökonomische Risiken zu bieten. Viele schlugen vor, das alte Gold-Standardsystem zurückzubringen, während andere sagten, dass Chinas Yuan der Anführer des nächsten globalen Reservenpools für Währungsreserven werden sollte.

Begrüßung von Bitcoin

Jeremy Allaire, CEO und Mitbegründer von Circle mit Sitz in Boston, sieht in der Einführung von fiat-backed Digital Currency einen bedeutenden Schritt auf dem Weg zu einer SHC-ähnlichen Reserve. Allaire sagte gegenüber CNBC, dass China bereits Fortschritte bei der Schaffung eines digitalen Yuan mache, der die Verwendung der Währung nicht nur innerhalb Chinas, sondern auch über internationale Grenzen hinweg vorantreiben würde.

"Dies wird zu einem Mechanismus, mit dem (der Yuan) bei alltäglichen Transaktionen auf der ganzen Welt verwendet werden kann", fügte Allaire hinzu. "Es ist letztendlich eine Grundlage für die Internationalisierung des Yuan."

Allaire schlüpfte auch in die wesentlichen Ähnlichkeiten von Chinas digitalen Yuan-Aktien mit nichtstaatlichen Blockchain-Vermögenswerten wie Bitcoin und Ethereum. Er sagte, das globale Finanzsystem könne einen Reservepool von ähnlich geschaffenen digitalen Assets unterstützen, die die Dollar-Hegemonie durchbrechen sollen. Bitcoin als Benchmark-Kryptowährung könnte Teil dieses Warenkorbs werden. Auszüge:

„Wir befinden uns in einer Phase, in der die wichtigsten Zentralbankwährungen als Kryptowährungen ausgedrückt werden. Wir können sie mit der gleichen Geschwindigkeit und Effizienz wie andere Kryptowährungen verwenden. Wir gehen jedoch davon aus, dass es eine globale Rechnungseinheit geben wird, in der die Währungen der Differenzreserven zusammengeführt werden. Und wahrscheinlich werden diese Universalkörbe Bitcoin enthalten. “

Straßensperren

Die Bitcoin-Erzählung fügt sich gut in die Idee eines unabhängigen, verteilten globalen Währungsreservesystems ein. Die Kryptowährung ist nicht souverän. Trotzdem gibt es einige Einschränkungen.

Erstens muss eine globale Reservewährung ein nicht festgelegtes Angebot haben. Der Grund für die Umstellung des Finanzsystems vom Goldstandard auf den Dollar war, dass es hinter dem Wirtschaftswachstum zurückblieb, was zu seiner Destabilisierung führte. Zweitens ist Bitcoin zu volatil, um ein globaler Abwicklungsmodus zu werden.

In der Zwischenzeit ist Facebook näher gekommen, um eine Alternative zu finden, die die Dominanz des US-Dollars aufrütteln könnte. Das Calibra-Projekt des Social-Media-Giganten schlägt vor, seine Liba-Kryptowährung mit einer Gruppe von Assets zu untermauern. Das Misstrauen der Aufsichtsbehörden gegenüber den Unternehmensmotiven von Facebook hat Calibra jedoch in Mitleidenschaft gezogen.

Ein weiteres solches Modell ist das Sonderziehungsrecht des Internationalen Währungsfonds (SZR). Dieser Währungskorb ist nach Ansicht vieler Ökonomen in der Lage, in Zukunft eine Rechnungseinheit zu werden. Dennoch haben die Unterstützer von SDR bis heute keine Pläne bekannt gegeben, Bitcoin in ihren Warenkorb aufzunehmen.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close