Einschätzung Ihres Entspannungsbedürfnisses: Stehen Sie kurz vor einem Burnout?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Es ist offensichtlich, dass nach einem Burnout die Erschöpfung, der Mangel an Motivation, die geringe Wirksamkeit und die überwältigenden Zweifel, ob Sie überhaupt in Ihrem Job sein sollten, kaum zu übersehen sind. Aber wenn Sie noch nicht da sind, sind die Symptome vielleicht nicht so offensichtlich.

Was also ist Burnout? Burnout ist das Ergebnis von zu viel Stress entweder durch Ihren Job, eine Lebenssituation oder sogar Ihre Persönlichkeit. Im einfachsten Sinne ist Burnout absolute Erschöpfung, physisch, mental und emotional.

Es ist eine Kombination von Symptomen, die dazu führen, dass Sie bei der Arbeit viel weniger effektiv sind, zu Hause weniger glücklich sind und, wenn sie nicht kontrolliert werden, zu ernsthaften gesundheitlichen Komplikationen führen können. Burnout kann Sie ängstlich, depressiv, unmotiviert und wirkungslos machen. Die Liste der Symptome kann vage sein und wie das Leben klingen, aber das Leben soll sich nicht wie Burnout anfühlen.

Die ersten Dinge, die Sie bei der Suche nach Burnout bemerken, sind die Ursachen. Sie werden eine schlechte Work-Life-Balance, eine schlechte Job-Passform, nicht übereinstimmende Werte, mangelnde Kontrolle oder ein dysfunktionales Arbeitsumfeld erleben, das Ihren Seelenfrieden und Ihre geistige Gesundheit belastet. Auf den ersten Blick scheint es nicht viel zu sein, dass wir alle durch hektische Zeiten gekämpft haben, es geschafft haben und keine Konsequenzen erlitten haben.

Dann schlagen die Symptome ein. Sie schleichen sich leise und allmählich ein, während die Freude von Ihrem Job und dann Ihrem Leben abtropft. Vielleicht nur ein allgemeiner Hauch von Negativität und Apathie gegenüber Ihren alltäglichen Aktivitäten. Vielleicht fühlst du dich einfach festgefahren oder gleichgültig. Doch schon bald verlieren Sie Ihre Werte und Ihre Konzentrationsfähigkeit aus den Augen; Angstzustände, Depressionen und Schlaflosigkeit stellen sich ein, wenn sich Ihre geistigen Fähigkeiten durch das Gewicht des Stresses verschlechtern.

Am beängstigendsten ist, dass Ihre körperliche Gesundheit, wenn sie nicht kontrolliert wird, die Hauptlast des Burnouts tragen kann. Sie können eine Gewichtszunahme, häufige Krankheiten, verschiedene Schmerzanfälle, Bluthochdruck und eine Zunahme der Schwere bestehender Erkrankungen bemerken.

Da Burnout etwas ist, ohne das jeder besser leben würde, wie können wir die psychischen Turbulenzen und den körperlichen Verfall verhindern?

Wenn Sie beginnen, eines der Symptome von Burnout zu verspüren, sollten Sie Ihre Interessen, Fähigkeiten und Leidenschaften neu bewerten und mit den aktuellen Optionen vergleichen. Wenn Sie gute Möglichkeiten haben, sich innerhalb Ihres Unternehmens oder Ihrer Karriere zu bewegen, sind diese Änderungen am einfachsten und verursachen den geringsten Stress. Identifizieren und managen Sie Ihre Stressoren so gut wie möglich.

Eine andere Sache, die Sie tun können, um die Auswirkungen von Burnout auf Ihre Gesundheit und Ihr Leben zu verringern, besteht darin, Ihre eigene Einstellung in Schach zu halten. Finde Dankbarkeit und Freude an deinem Job und Leben, sei es die Mittagspause oder die Heimfahrt. Finden Sie einfach etwas, das Sie genießen und sich durch den Tag freuen können, damit es sich nicht wie das tiefe dunkle Loch anfühlt. Eine bewusste Anstrengung, Ihre Einstellung zu ändern, kann Ihnen die Zeit verschaffen, eine Änderung vorzunehmen.

Greifen Sie zu und sammeln Sie Unterstützung um sich herum. Freunde, Familie, Kollegen, die Personalabteilung und professionelle Hilfe können Ihnen alle helfen, die mit Burnout verbundenen Schwierigkeiten zu überwinden und Symptome wie Depressionen zu verringern, die die Erfahrung so viel schlimmer machen.

Schließlich nehmen Sie sich Zeit für Selbstfürsorge, es ist nicht egoistisch. Sich Zeit zum Entspannen, Schlafen und Sport zu nehmen, kann entscheidend sein, um Burnout einzudämmen, bevor es beginnt. Die erforderliche Schlafmenge von 7-8 Stunden pro Nacht kann Erschöpfung im Keim ersticken und Ihre Konzentration fördern. Sport lindert Schmerzen und setzt Dopamin und Serotonin frei, um Depressionen und Angstzustände zu verringern.

Niemand möchte am Montagmorgen reingehen, aber wenn Sie die Auswirkungen von Burnout spüren und diese Gefühle insbesondere leugnen, müssen Sie möglicherweise Ihre Notwendigkeit einschätzen, in Ihrem Job und im Leben proaktiv gegen Burnout zu sein.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close