Bitcoin Eyes steigt nach Kursausbruch auf 10.950 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Aussicht

  • Die 4-Stunden-Chart meldet einen zinsbullischen Ausbruch. Infolgedessen könnte Bitcoin in den nächsten Tagen den Schlüsselwiderstand bei 10.956 USD in Frage stellen.
  • Tages-Chart-Indikatoren geben auch Raum für einen erneuten Test der jüngsten Höchststände.
  • Ein UTC-Schluss über 10.956 USD (Hoch vom 20. August) würde doppelte bullische Signale auslösen und die Tür zu 12.000 USD öffnen.
  • Eine Volumenunterbrechung unter dem Mittwochstief von 9.855 USD würde die bärische Sichtweise wieder beleben, obwohl dies unwahrscheinlich erscheint.

Bitcoin hat sich in den letzten 48 Stunden wieder erholt und könnte in den nächsten Tagen die jüngsten Höchststände erneut erreichen.

Die höchste Kryptowährung nach Marktkapitalisierung verzeichnete am Mittwoch ein Gebot auf Tiefstständen unter 9.900 USD und stieg gestern über 10.100 USD an. Dies bestätigte einen Ausbruch mit fallenden Keilen auf dem 4-Stunden-Chart.

Das fallende Keilmuster, das aus konvergierenden Trendlinien besteht, die niedrigere Hochs und niedrigere Tiefs verbinden, wurde während des Rückzugs vom Hoch vom letzten Freitag nahe 10.956 USD (bärisches Tief vom 20. August) zum Tief vom Mittwoch von 9.855 USD erzeugt.

Die volumenschwache Korrektur endete jedoch am Donnerstag mit einem zinsbullischen Ausbruch, und die Kryptowährung blickt jetzt nach Norden, und ein erneuter Test des rückläufigen Tiefs von 10.956 USD könnte in den nächsten Tagen anstehen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wechselt BTC bei Bitstamp den Besitzer bei 10.320 US-Dollar, nachdem es heute ein Hoch von 10.458 US-Dollar erreicht hat.

4-Stunden-Chart

Der Fall-Keil-Ausbruch wird durch einen Wert über 50 des relativen Festigkeitsindex (RSI) untermauert. Der Indikator hat auch die fallende Trendlinie durchbrochen.

Ferner druckt das MACD-Histogramm (Moving Average Convergence Divergence) Balken über der Nulllinie, was bullische Bedingungen anzeigt. Gleichzeitig hält sich der Chaikin Money Flow (CMF), der sowohl die Preise als auch das Handelsvolumen berücksichtigt, über Null – ein Zeichen für einen verstärkten Kaufdruck.

Infolgedessen sind weitere Zuwächse auf Werte über 10.900 USD wahrscheinlich.

Tageskarte

BTC hat am Mittwoch eine Long-Tail-Kerze kreiert, die auf eine Erschöpfung des Verkäufers unter 10.000 US-Dollar hinweist. Ähnliche Tageskerzen (mit Pfeilen markiert) haben in den letzten 10 Wochen durchgehend temporäre Tiefstände markiert und kleinere Preiserholungen ausgelöst.

Daher gibt es gute Gründe für einen Anstieg auf das rückläufige Tief von 10.956 USD.

BTC scheint auch die rechte Schulter eines umgekehrten Kopf-Schulter-Musters zu bilden, wobei der Halsausschnittwiderstand bei 10.956 USD liegt.

Ein UTC-Schluss über diesem Level würde also zwei bullische Hinweise auslösen: Ungültigmachung der bärischen Tiefs und ein umgekehrter Ausbruch von Kopf und Schultern.

Letzteres würde den Raum auf 12.590 USD ansteigen lassen (Ziel laut gemessener Bewegungsmethode).

Auf der anderen Seite ist 9.855 USD (Mittwochstief) das für Verkäufer zu übertreffende Niveau, obwohl dies zum Zeitpunkt der Drucklegung unwahrscheinlich erscheint.

Offenlegung:Der Autor hält zum Zeitpunkt des Schreibens keine Kryptowährungsbestände.

Bitcoin-Bild über Shutterstock;Charts von Trading View

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close